sprachliche Zeichen der Zeit

Im allgemeinen Sprachgebrauch meiner Arbeitsumgebung wird gerade der Begriff “Fremdfirma” abgeschafft. Angeblich weil Fremdes immer eine Abwehrreaktion bei den Mitarbeitern hervorruft.
Stattdessen soll nur noch “Partnerfirma” gesagt werden.

Aber nicht, dass hier Missverständnisse aufkommen: Den Mitarbeitern ist dieses wording ziemlich egal.
Der Entscheidungsträger ist einfach ein Idiot.