Schlappschwanziger Hodenpimmler - penicillum flaccum

Äußerst scheu; nur wenige Exemplare sind noch in den Hochtälern des Pimalaja-Gebirges nachweisbar. Trotz intensiver wissenschaftlicher Bemühungen ist es bisher nicht gelungen, das Geheimnis der Fortpflanzung des Schlappschwanzigen Hodenpimmlers zu ergründen. Klein von Wuchs, erhebt er sich im gereizten Zustande als Abschreckung für seine Feinde zu einer ansehnlichen Größe, freilich nur für eine kurze Zeit.

Dickwanstiger Vorhäuter - praeputium impeditum

Ungewöhnlich schwerfälliges Säugetiervon niederer Intelligenz, das sich auf vier kräftigen, aber kurzen Beinen forbewegt und sich vor Gefahr schützt, indem es den kleinen Kopf in seine Faltenhaut einzieht. Erreicht im gestreckten Zustande eine Länge von bis zu 13 Zoll, aber selten sein Ziel. Reagiert weder auf Zuspruch noch auf Lockruf; lebt in den Urwäldern des Pimalaja-Gebirges und steht unter Naturschutz.

 

 der schlappschwanzige Hodenpimmler und der dickwanstige Vorhäuter

Zurück