Sonnenbrause - helianthus aestuans

Ihre Heimat ist die Ebene von Duschau. Der Kopf (a) der Sonnenbrause wird von einem Blätterkranz (b) umgeben und mit einem Brauseblatt (c) verschlossen. Ihr Stiel (d), Länge bis zu 8 Fuß, führt zur Kanisterwurzel (e), in deren Hohlraum sie Wasser speichert. Bei Berührung steigt das Wasser in den Kopf, von wo aus es in feinem Strahl durch das Brauseblatt austritt. Für Mensch und Tier von Duschan fürwahr ein Segen, besonders in der sehr trockenen Jahreszeit.

 

Sonnenbrause

 Sonnenbrause

Zurück