sadism on the loose.

gerade im wow-gilden-chat gelesen:

ich habe heute den neuen harry potter im kino gesehen und als dumbledore gestorben ist, habe ich kinder hinter mir weinen hören. ich glaube ich gehe nochmal in den film. *fg*

:clown:

wir werden alle störben.

internetzensur und kollaps der weltwirtschaft verlieren ihren schrecken angesichts der massiv grassierenden schweine-seuchen-pandemie.
wir sind quasi schon alle tot. wir wissen es nur noch nicht.

fefe sieht das ganze allerdings gelassen:

Ich sage euch, wenn die Schweinegrippe uns die Bevölkerung dezimiert hat, dann werde wir uns in den Arsch beißen, dass wir lieber Killerspiele gespielt als im Schützenverein trainiert haben. Dann wird die CDU uns auch weiterhin herumschubsen und wie Scheiße behandeln.

Wo wir gerade bei der kommenden Zombie-Apokalypse sind: ich stelle mir gerade vor, wie in ein paar Wochen die ganzen WoW-Kids aus ihren Zimmern kommen, weil die Server ausgegangen sind, und dann feststellen, dass alle anderen Menschen tot sind :-)

Ich habe ja immerhin ein bisschen Left4Dead gezockt und fühle mich daher bestens vorbereitet.

okay, mit left4dead habe ich mich nicht auf das bevorstehen armageddon vorbereitet; jedoch habe ich genug andere massenmörderamokkillerpsiele gespielt um zu wissen welche seite einer pistole die friedliche ist. und mit meinem älteren herren vom schützenverein befinde ich mich quasi auch noch in bester gesellschaft um mich kurzfristig für das zusammenbrechen der gesellschaftlichen ordnung zu wappnen.

amokläufe. finanzkrise. schweinepest. internetzensur. jetzt fehlen eigentlich nur noch ein paar zeugen jehovas um das bild abzurunden.

verschollen …

schon einige leute haben mich darauf angesprochen. hey in deinem blog ist ja gar nichts mehr los. was machst du denn so? wie gehts dir denn? du schreibst ja gar nichts mehr.

zu meiner schande muss ich gestehen sehr begeistert von der neuen erweiterung zu world of warcraft zu sein. ich bin verschollen in northrend.

falls mich jemand erreichen möchte, möge er mich bitte per email oder telephonisch kontaktieren.
ansonsten kann man meine neuesten errungenschaften in blizzards toller webzwonull anwendung “der armory” – oder auf deutsch “dem arsenal” mitverfolgen.

[WoW] grid tutorial

der leiter unserer heiler hat mich derletzt darauf gebracht, daß man debuffs, die standardmäßig nicht im grid angezeigt werden auch manuell hinzufügen kann.
besonders bei archimondes verdammnisfeuer wäre es für mich – spielte ich einen heiler – sinnvoll zu sehen, wer es nicht geschafft hat den flammen auszuweichen um effektiv gegenmaßnahmen für das ableben des spielers einsetzen zu können.

die selbst erstellten debuffs einzustellen ist ein mehrstufiger prozess. zur veranschaulichung habe ich ein paar screenshots gemacht.

zuerst muss dem grid der name des debuffs mitgeteilt werden. unter status -> auren -> neuen schächungszauber hinzufügen gibt es ein textfeld um den namen des debuffs einzutragen. in meinem beispiel (für den deutschen client) ist das Verdammnisfeuer. nach dem eintragen enter drücken nicht vergessen.

so. wir haben grid nun mitgeteilt, daß es einen debuff namens verdammnisfeuer gibt. unter Status -> Auren -> Schwächungszauber:Verdammnisfeuer können nun noch einige einstellungen gemacht werden. ich habe für den debuff eine unaufdringliche orange farbe ausgewählt:

wir haben grid mitgeteilt, daß es den debuff gibt und haben ihm eine farbe zugewiesen. jetzt müssen wir noch einstellen wo der debuff im grid angezeigt werden soll. ich habe mich für die rechte untere ecke des spielersymbols entschieden: rahmen -> untere rechte ecke -> das häkchen bei schwächungszauber:verdammnisfeuer setzen.

im kampf gegen archimonde sieht das dann so aus:

ich mag das grid auch wenn man keinen heiler spielt ist dieses ace addon sinnvoll im raid einzusetzen, weil es so viele sinnvolle und vor allem platzsparende funktionen beinhaltet – zuallererst sei da sicherlich die entfernungsmessung zu nennen. das einblenden der gruppen kann man sich im raid damit absolut sparen.
wer das grid noch nicht hat, kann die jeweils aktuelle version hier herunterladen.

update090307: downloadlink aktualisiert.

willy.

bei world of warcraft gibt es lustige kleine begleiter. sie haben nur den sinn lustig auszusehen.
mein lieblingsbegleiter ist der schläfrige willy. ein präadoleszenter beholder. anders als im original sind beholder in world of warcraft dämonen.
was kann es für einen hexenmeister – also einer der sich dämonen zu untertan macht – passenderes geben als einen kleinen beholder unter seine fittiche zu nehmen.

zumal ja heute eh possierlichkeitstag hier ist, mag ich euch ein bild von ihm nicht vorenthalten. so sieht er aus:

sleepy Willy

bei der gelegenheit, teste ich auch gleich mal das highslide script und das passende plugin für wordpress.